Lesung "Das Alphabet"

Chrissy Lazemare, waschechte Hamburgerin, stellt Ihren Debüt-Roman "Das Alphabet" bei uns im Strandhaus vor.

Diese mystische Reise führt den Leser Buchstabe für Buchstabe durch das griechische Alphabet. Dabei wirft sie Fragen auf, die seit jeher und für alle Zeiten existenziell für uns alle sind: Gibt es einen freien Willen? Oder ist selbst das Gefühl vermeintlich frei entscheiden zu können letzten Endes von Gott vorherbestimmt? Und – falls es den freien Willen wirklich gibt… ist er dann ‚gut‘ oder ‚böse‘? Wohin wird er führen… wenn es zum Omega kommt?

Im Zeitraffer erlebt der Leser die wichtigsten Ereignisse der christlichen Mythologie – vom ultimativen Anfang bis zum definitiven Ende – komplett neu: Biblische Geschehnisse werden in einen neueren, höheren und komplexeren Zusammenhang gesetzt und aus unterschiedlichen Perspektiven erlebt. Mitreißend, emotional und buchstäblich spannend bis zum allerletzten Wort versucht ‚Das Alphabet‘ zu ergründen, was es sein wird, dass ganz am Ende steht: Ewiges Paradies oder Verdammnis? Wohin wird er uns schließlich führen… der freie Wille?

Im Anschluss an die Lesung ist Raum für Fragen und Gespräche.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Die Eintrittskarten sind erhältlich im Strandhaus Norderstedt und im ARRIBA für 5,00 € pro Person, Schüler und Studenten ermäßigt 3,00 €. Karten an der Abendkasse kosten 7,00 € und 5,00 € für Schüler und Studenten.



 

Unsere nächsten Lesungen...


28. Februar 2018 - Klaus Püschel, "Tote lügen nicht"

28. März 2018 - Harald Maack, "Ich Idiot! Tagebuch einer Weltreise"

25. April 2018 - Sonja Baum & Conni Köpp, "Mütter am Rande des Wahnsinns"

30. Mai 2018 - Armin Sengbusch, "Bunte Worte in Schwarzmetallic"

31. Oktober 2018 - Susanna M. Farkas, "Sei einfach und Du wirst"